Afrika: Ethnologie
Manillen - Armreifen
1
mehr Information über Manillen

AFRIKA:

Antike Verschlussmanille aus Kupfer mit 3 Rosetten und mit feinen geometrischen Verzierungen in diesem Bereich.

Schöne Patina.

Mali-Burkina Faso, vom Stamm der Peul, Mossi und andere aus diesem Bereich.

Außendurchmesser,

ca. 81 mm, innen ca.60 mm

Höhe ca. 28/18 mm

Gewicht, 454 g

€ 135.-
2
AFRIKA:

Fußknöchelring aus Kupfer.

Mali-Burkina Faso, Stamm der Lobi und Gurunsi. Wurde nur von Frauen getragen.

Breite, 81 mm,

Länge, 133 mm

Höhe, ca. 28 mm

Gewicht, 186 g

€ 90.-
3
AFRIKA:

Kleiner Kinder Fußknöchelring aus Gelbguss, schwarze Patina, selten!

Mali-Burkina Faso, Stamm der Lobi und Gurunsi. Wurde nur von Frauen/Mädchen getragen.

Breite ca. 52 mm,

Länge ca. 86 mm

Höhe, ca. 16 mm

Gewicht, 26 g

€ 80.-
4
AFRIKA:

Fußknöchelring aus Gelbguss, starke Abnutzungsspuren.

Mali-Burkina Faso, Stamm der Lobi und Gurunsi. Wurde nur von Frauen getragen.

Breite ca. 88 mm,

Länge ca. 142 mm

Höhe, ca. 30 mm

Gewicht, 243 g

€ 110.-
5
AFRIKA:

Arm-Fussreif der Senufo aus Gelbguss mit 3 Schellen. Diese Tanzmanillen wurden vorwiegend bei Auftritten von Heilkundigen, aber auch von Musikern Kindern und Jugendlichen beim Tanz getragen.

Ringaußendurchmesser,

ca. 61/45 mm,

Reifdurchmesser 5,5 mm

Schellendurchmesser ca. 22 mm

Gewicht, 92,8 g

€ 95.-
6
AFRIKA:

Schwere Kupfer- Hochzeitsmanille.

Bereich De Say/Djerma, Niger.

Ist intensiv getragen worden.

Außendurchmesser:

ca. 117 mm,

Höhe ca. 97 mm

Gewicht: ca. 785 g

€ 110.-
7
AFRIKA:

Verschlussmanille aus Aluminium, selten, mit feinen geometrischen Verzierungen an den Verschlussenden und am Verschlussteil, die übrigen Flächen sind unverziert.

Mali-Burkina Faso, vom Stamm der Peul, Mossi und andere aus diesem Bereich.

Außendurchmesser,

ca. 95 mm,

Höhe ca. 53 mm

Gewicht, ca.515 g

€ 150.-
8
AFRIKA:

Alter Lobiarmreif für Kinder mit zoomorpher Darstellung einer Pythonschlange.

Elfenbeinküste-Burkina Faso

Außendurchmesser,

ca. 63/50 mm,

Höhe ca. 7 mm

Gewicht, 31 g

€ 48.-

verkauft, ähnliche vorhanden

9
AFRIKA:

Alte Lobiarmreife mit zoomorphen Darstellungen div. Tiere wie Zikade, und andere, jeweils auf einer umlaufenden Pythonschlange dargestellt.

Elfenbeinküste-Burkina Faso

Außendurchmesser

von 62 bis 54 mm,

Breite von 6 bis 9 mm

Gewicht von 36,3 bis 41,4 g

€ 48.-

per Stück

10
AFRIKA:

Alter Lobiarmreif mit zoomorpher Darstellung einer Zikade? auf einer umlaufenden Pythonschlange.

Elfenbeinküste-Burkina Faso

Außendurchmesser,

74 mm,

Breite, 5,5/12 mm

Gewicht, 59,1 g

€ 48.-
11
AFRIKA:

Gelbgussmanille/Armreif mit zwei verzierten Dodekaederenden.

Bereich Mali-Niger, wird dort von den Tuaregfrauen vorwiegend im Bereich Agadez getragen.

Außendurchmesser,

116 mm,

Höhe ca. 106 mm

Gewicht, 880 g

€ 140.-
12
AFRIKA:

Birminghammanille, Typ Onoudou. Wurde in England etwa von 1750 bis 1850 für den Afrikahandel hergestellt. Zahlungsmittel im Handel mit Akwete. Afrikanischer Bodenfund aus dem Nigerdelta.

Außendurchmesser,

61 mm,

Höhe, 19 mm

Gewicht, 64,4 g

€ 60.-
13
AFRIKA:

Verschlussmanille aus Gelbguss, mit Strichmusterverzierung. Mali, ev. Dogonarmreif.

Außendurchmesser,

95 mm,

Breite, 18 mm

Gewicht, 390 g

€ 90.-
14
AFRIKA:

Arm-Fußreif aus Kupfer, mit eingerollten Enden in denen sich Messingringe befinden. Der Ring ist nicht gegossen, sondern geschmiedet. Auf der Oberseite geometrische Kreis- und Strichmuster. Diese Muster sind typisch für die Tuareg Stämme im Bereich Mali-Niger.

Außendurchmesser, 65 mm,

Ringabmessungen, 9x5 mm

Gewicht, 91,2 g

€ 95.-
15
AFRIKA:

Armreif aus Messing, Oberfläche reich verziert.

Typisch für Tuareg Stämme im Bereich Mali-Niger.

Abmessungen:

Durchmesser innen: ca. 67/58 mm

Breite: ca. 38 mm

Gewicht: 190 g

€ 110.-
16
AFRIKA:

Halbrund gegossener Armreif aus Gelbguss mit Strichmustern und umlaufender Mittelrille. Tuareg Stämme im Bereich Mali-Niger.

Abmessungen:

Durchmesser innen: ca.67 mm

Aussendurchmesser: ca. 86 mm

Breite: ca. 22 mm

Gewicht: 118,7 g

Beispielbild

€ 55.-
17
AFRIKA:

Handgeschmiedeter Messingarmreif mit schönen Kreis-Strichmustern. Diese Verzierungen sind typisch für die Stämme der Dogon.

Durchmesser innen: ca. 69 mm

Breite: ca. 11,5 mm

Gewicht: 52 g

€ 90.-
18
AFRIKA:

Antike Arm-Oberarmreifen aus dem Sudan vom Stamm der Dinka.

Diese Armreifen gelten als Tausch- und Zahlungsmittel.

Innenabmessungen (von links nach rechts): 65/85, 60/65, 77/92 mm.

Gewicht:

216 g, 350 g, 193 g

Bei Interesse bitte mehr Information anfordern!

Preise siehe Bild
19

AFRIKA:

Schwere Gelbguss- Hochzeitsmanille, braune Patina.

Bereich De Say/Djerma, Niger.

Außendurchmesser,

ca. 110 mm,

Höhe ca. 29/ 41 mm

Gewicht, 885 g

€ 130.-
20

AFRIKA:

Gedrehte Kupfer- Hochzeitsmanille, braune Patina.

Bereich De Say/Djerma, Niger.

Außendurchmesser,

ca. 83 mm,

Höhe ca. 15/40 mm

Gewicht, ca. 413 g

€ 120.-
21

AFRIKA:

Gerillte Kupfer- Hochzeitsmanille, braune Patina.

Bereich De Say/Djerma, Niger.

Außendurchmesser,

ca. 88 mm,

Höhe ca. 21/37 mm

Gewicht, ca. 387 g

€ 120.-
22

AFRIKA:

Armreif aus Gelbguss mit Strichverzierung, die Gussenden wurden mit in das Motiv mit einbezogen.

Bereich Region Po, Burkina Faso, getragen vom Stamm der Gurunsi.

Außendurchmesser,

ca. 85 mm,

Höhe ca. 13/24 mm

Gewicht, 108 g

€ 95.-
23
Ansicht des Verschlusses

AFRIKA:

Armreif/Verschlussmanille aus Gelbguss mit feiner Strichverzierung.

Mali-Burkina Faso, vom Stamm der Peul, Mossi und andere aus diesem Bereich.

Außendurchmesser,

ca. 102 mm,

Innendurchmesser ca. 74 mm

Höhe ca. 19 mm

Gewicht, 486 g

€ 120.-

zurück zum Inhalt

Copyright He-Artefakte. All Rights Reserved